Anreise nach Berlin

Berlin bietet die besten nationalen und internationalen Reiseverbindungen, zahlreiche moderne Hotels und einige ganz besondere Orte.
Im Herzen Europas gelegen, stellt es eine Verbindung zwischen Ost und West dar.

Berlin Flight Connections

Berlin Flight Connections

Fliegen ist oft die schnellste und günstigste Art, nach Berlin zu reisen.

Die Flughäfen Tegel und Schönefeld sind vom Stadtzentrum aus leicht und schnell zu erreichen und optimal in das nationale und internationale Streckennetz der Fluggesellschaften integriert.

Berlin ist bequem über die Autobahnen zu erreichen. Daher ist das Reisen mit dem Auto oder Bus eine weitere Möglichkeit.

Bitte beachten Sie, dass Sie für Ihr Auto ein Umweltplakette benötigen, da das Zentrum Berlins eine Umweltzone ist.

Das deutsche Eisenbahnnetz verbindet Berlin mit allen wichtigen deutschen und europäischen Zielen.

Fernzüge von und nach Berlin erreichen und verlassen mehrere Bahnhöfe wie "Berlin Hauptbahnhof", "Berlin Ostbahnhof" oder "Berlin Brandenburg Airport".

Auch der ÖPNV in Berlin und der Region ist hervorragend ausgestattet mit Bahn, Straßenbahn, U-Bahn und Bussen, die Ihnen während Ihres Aufenthaltes in Berlin eine optimale Mobilität bieten.

Der Veranstaltungsort ist von der Bus- und U-Bahn-Station "Freie Universität (Thielplatz)" 100 m zu Fuß erreichbar.

 

Über Berlin

Berlin, die Hauptstadt Deutschlands, ist eine lebendige, weltoffene Stadt mit einem breiten Angebot an kulturellen und touristischen Attraktionen.

Es ist auch eine Stadt der Museen. Deutschlands größtes Kultur-Investitionsprojekt, die Berliner Museumsinsel, wurde 2010 abgeschlossen. Die fünf Museen auf der Museumsinsel wurden in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. Vom schnellen Snack bis zum Abendessen in einem Gourmet-Restaurant, internationale Küche, Themen-Restaurants, Biergärten und regionale Küche - Berlins 7.000 Restaurants und Gaststätten bieten für jeden Geschmack, jeden Anlass, jede Tages- und Nachtzeit etwas. Das Nachtleben Berlins ist schnelllebig und hat für jeden etwas zu bieten.
Lesen Sie mehr dazu unter: visitberlin.de/en

Berlin1

Copyright: visitBerlin, Foto: Arthur Selbach

Das Brandenburger Tor ist die berühmteste Attraktion Berlins. Es wurde 1791 erbaut und war eines der vielen alten Stadttore rund um Berlin, als das Stadtgebiet noch viel kleiner war. Auf dem angrenzenden Pariser Platz befinden sich heute viele der wichtigsten Gebäude der Stadt, wie die markante historische Rekonstruktion des Hotels Adlon und der Akademie der Künste.

Berlin, Alexanderplatz

Copyright: visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Mit einer Höhe von 368 Metern ist der Berliner Fernsehturm das sichtbarste Wahrzeichen der Stadt. Der Turm am Alexanderplatz ist nicht nur ein nicht zu übersehender Anblick, sondern auch das höchste Gebäude Europas, das für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Von der schwindelerregenden Höhe der Plattform aus können Sie einen spektakulären 360-Grad-Panoramablick über die ganze Stadt genießen - und darüber hinaus!

JH-neg-04-10-791-016

Copyright: zeitort.de, Foto: Jürgen Hohmuth

Auf der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Museumsinsel Berlin befinden sich die wichtigsten Ausstellungsorte der Hauptstadt: das Alte Museum (Alt), das Neue Museum (Neues Museum), das Bode-Museum, das Pergamonmuseum und die Alte Nationalgalerie (Alte Nationalgalerie). Die hier vorgestellten Sammlungen umfassen über 6.000 Jahre internationale Kunst- und Kulturgeschichte.

gedenkstaette12_c_visitBerlin_Foto_Dagmar_Schwelle_2016_DL_PPT_0

Copyright: visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Die Gedenkstätte Berliner Mauer verläuft entlang der Bernauer Straße zwischen den Stadtteilen Wedding und Mitte und umfasst die Gedenkstätte für die Opfer der Mauer, ein Dokumentationszentrum und die Versöhnungskapelle. Ein erhaltener Abschnitt der Mauer, komplett mit einem Wachturm, vermittelt den Besuchern ein echtes Gefühl für die harte Realität des Grenzkomplexes

 

Reisen innerhalb Berlins oder der Metropolregion Berlin

Berlin verfügt über ein großes und effizentes öffentliches Verkehrsnetz mit Bussen, Straßenbahnen, Fähren, U-Bahn, S-Bahn und Regionalzügen. Sie sind alle Teil des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg, kurz VBB, und können mit dem gleichen Ticket genutzt werden.
Siehe www.vbb.de für weitere Informationen.